AGNIESZKA JUREK | ZEICHNUNG UND FILM


WEGE ZUM GLÜCK
MEIN VATER DER WALD
DOES THAT HURT YOU?
ESELSBRÜCKEN
PASTAS AN MARCEL
GEGEN DEN STROM
SMILING LINE PRODUCTIONS
VIDEORAUSCHEN
KONTAKT / ABOUT
 

ESELSBRÜCKEN / MNEMONICS
4.30' / HDV / COL&B/W // DE/EN

AGNIESZKA JUREK FILM 2016

Regie, Schnitt, Sound: Agnieszka Jurek

Kamera: Agnieszka Jurek und Carsten Aschmann

Technischer Support: hula-offline

Mit freundlicher Unterstützung

Synopsis:

Ein Wechselspiel zwischen ständig wiederkehrenden Gedanken.

A play between permanently recurring thoughts.

62. Edition | 5. - 10. Mai 2016 | 8. Mai 2016 | Lichtburg, 12.30 Uhr

 

Presse Review:

In einer kuriosen Miniatur-Globalkritik mixt Agnieszka Jurek vorgefundene und übernommene Ausschnitte / Texte / Szenen aus der berüchtigten Wannsee-Konferenz u.a. mit Märchenmotiven der "Schneekönigin" und "Kleinen Meerjungfrau" zur einer artifiziellen und originellen Collage.

Andreas Wilink, k.west, Magazin für Kunst, Kultur, Gesellschaft

 


MAIN SITE >